eierlikoer-blechkuchen-mit-himbeeren-zoom

Eigentlich sollte dieser Kuchen ein Eierlikör-Marmor-Kastenkuchen werden. Eigentlich wollte ich schon vor Monaten mal wieder bloggen. Nichts kommt, wie man es plant – doch die Lust auf Süßes, auf die ist Verlass. Ein fluffiges Kuchenrezept und ein kleiner Bericht zur Frankfurter Buchmesse warten auf euch…

wp-image-289559881jpg.jpg

Basilikum im Tomatensalat? Eh klar.

Frischer Oregano? Schon seltener.

Zitronenverbene? Nie gehört.

Wenn euch das auch so geht, solltet ihr weiterlesen…

wp-image-1424569854jpg.jpg

Dieses Zucchini-Risotto ist so einfach zu kochen, dass man sich währenddessen getrost anderen Dingen widmen kann. Zum Beispiel: Weißwein trinken und sich die letzten drei Jahre seines Lebens erzählen.  Das Rezept stammt aus dem ZEITmagazin, wo Elisabeth Raether wöchentlich Rezepte mit einfachen Zutaten vorstellt, die einfach zuzubereiten sind und einfach lecker schmecken. Donnerstags, wenn die […]

Spontane Premiere: Sitze auf meinem Balkon und tippe erstmals einen Beitrag auf dem Smartphone, weil dieser Salat absolut teilenswert ist und keinen Aufschub duldet. Kichererbsen kocht man am besten selbst, was eine gute Planung voraussetzt, da die Dinger über Nacht eingeweicht werden müssen. Wer wie ich gestern noch nicht wusste, dass er heute Kichererbsensalat essen […]

russischer-zupfkuchen (14)

Es gibt Kuchen – und es gibt Lieblingskuchen. Den einzig wahren Geburtstagskuchen, den Klassiker der Kindheit, den ein-Stück-geht-noch-Vernunftskiller. Bei mir ist das Russischer Zupfkuchen. Mittlerweile habe ich sogar eine vegane Variante im Repertoire, dieser hier ist allerdings ganz traditionell nach dem Rezept meiner Oma gebacken. Ein richtiger Familienklassiker!

salz-pfeffer-kokosnuss-buttermilch-pancakes-3

Kleine Schwestern dürfen alles. Kleine Schwestern eifern den großen nach. Kleine Schwestern sind süß (der Teufel). Soweit die gängigen Klischees. Meine kleine Schwester ist vor allem eins – genauso koch- und backverrückt wie ich. Und wir lieben Frühstück!

bananenbrot-mit-kokosmehl (2)

Was habe ich gebastelt und probiert, bis dieses Bananenbrot endlich so schmeckte, wie es sollte! Mindestens viermal wurde es gebacken, mit unterschiedlichen Kokosmehl- und Zuckermengen, mit Ricotta, Milch und Joghurt. Voilà, nun kann ich euch endlich mein persönliches Killer-Rezept zur Bananenverwertung präsentieren!

pumpkin-spice-sirup3

Hallo ihr lieben Leser von Salz, Pfeffer, Kokosnuss! Ich darf heute einen Gastbeitrag auf Verenas Blog schreiben und freue mich sehr darüber! Denn Verena fand meinen selbstgemachten Pumpkin Spice Syrup mitteilungswürdig. Für die Herbst- und Winterzeit ist dieser Sirup nicht nur ein Must-have, ihr könnt ihn auch toll verschenken!

spinat-ziegenkäse-omelett2

Schnell ein Essen… nichts leichter als das! Omelett ist das perfekte Sonntagsfrühstück für mich: ein bisschen besonders, nach Lust und Laune mit verschiedenen Zutaten variierbar und dabei total unkompliziert. In 15 min auf dem Tisch, das geht immer!

weizen-tortillas_selbst-gemacht_06

Heute gibt’s eine kleine Bildergeschichte… Die Entstehung von selbst gemachten Weizentortillas. Das Rezept habe ich bei Chrissi gesehen und musste es einfach ausprobieren, um gewisse Quinoa-Balls (Danke für die Inspiration an Elisabeth *nach Wien rüberwink*) darin einzurollen. Hat 1a funktioniert! Tortillas werden ab sofort nie mehr gekauft.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 336 Followern an