Kokos-Dal mit Kartoffeln und Blumenkohl

Neulich beim Einkaufen hat mich eine Packung rote Linsen angelacht und schon war der Ausflug in die indische Küche geplant. Zusammen mit Kokosmilch, Gewürzen, Gemüse und Reis wurde daraus ein super Abendessen. In Indien sind Linsen {Dal oder Daal oder auch Dhal} ein Grundnahrungsmittel und jede Region hat so ihre eigene Zubereitungsweise. Langsam schaffe ich es auch, den Schärfegrad meiner exotischen Kochversuche hochzuschrauben. Sehr langsam. ;)

Für ein Dal braucht es nicht viel Geduld, einfach Gewürze im Topf anschwitzen, Kokosmilch und Linsen dazu und weich köcheln lassen. Nebenbei gart der Reis vor sich hin. Nur weil ich unbedingt frischen Blumenkohl und Kartoffeln dazuschnibbeln wollte, war der Arbeitsaufwand ein bisschen größer {und drei Herdplatten gleichzeitig in Benutzung}. Normalerweise gart man mit den roten Linsen {Masoor Dal} auch eine klein geschnittene Tomate, die habe ich erstmal weg gelassen. War mir nicht sicher, ob das mit Kokosmilch zusammenpasst. Einen Schönheitspreis gewinnt das Linsenmus aus dem Topf zwar keinen, tut dem Geschmack aber null Abbruch. Dal kann man auch leicht variieren, theoretisch taugen fast alle Hülsenfrüchte dafür: Gelbe Linsen, grüne Linsen, Kichererbsen, normale Erbsen, Bohnen. Mit oder ohne zusätzlichem Gemüse, mit Reis oder indischem Fladenbrot aus der Pfanne {Chapati}…. Probiert’s aus!

Zutaten für 2 Portionen

120g rote Linsen | 120g Basmatireis | 250ml Kokosmilch | 100ml Gemüsebrühe | 250g kleine Blumenkohlröschen, geputzt | 2 kleine Kartoffeln, geschält und klein gewürfelt | 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt | 1 EL neutrales Öl | 1 cm frischer Ingwer, fein gehackt | ½ Red Pepper Chili, fein gehackt | 2 Knoblauchzehen, fein gehackt | ½ TL Kurkuma | ½ TL Kreuzkümmel {Cumin} | ½ TL gem. Koriander | 1 Prise Cayennepfeffer | 2 EL gehacktes Koriandergrün oder Petersilie

Zubereitung

In einem Topf Salzwasser 3-4cm hoch zum Kochen aufsetzen, Blumenkohl und Kartoffeln darin 15 min dämpfen {Deckel drauf}. Parallel Reis in einem anderen Topf mit 450ml Wasser garen. In einem dritten Topf das Öl auf kleiner Flammer erhitzen und alle Gewürze plus Ingwer und Chili anschwitzen bis alle schön duftet aber keinesfalls anbrennt! Zwiebel dazu und 4 min glasig dünsten. Kokosmilch in den Topf geben und aufkochen, Linsen dazu und 10-15 min garen lassen, öfter umrühren. Am Ende soll eine breiartige Konsistenz erreicht werden. Wenn alles geklappt hat sind jetzt auch Reis und gedämpftes Gemüse fertig. Gemüse unter das Dal rühren und alles nochmal richtig heiß werden lassen. Mit Salz und Chilipulver abschmecken und mit Koriander / Petersilie bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: