Energieschub für Zwischendurch: Erdnuss Schoko-Crunchies

01_erdnuss-schoko-crunchies

So ihr Süßen, pünktlich zum Feierabend gibt’s diese kleinen, feinen Energiebomben für euch. In einem Anfall von spontanem Selbermachdrang habe ich vorgestern Erdnuss-Schoko-Dinkel-Crunchies fabriziert. Sie bestehen quasi nur aus Lieblingszutaten und wirken Wunder bei akutem Unterzucker und Motivationslöchern aller Art. Man sollte aber einen Kühlschrank in der Nähe haben.

02_erdnuss-schoko-crunchies

Während der frühsommerliche sit-in auf dem Balkon langsam zu einer kleinen WG Party ausartete, stand ich in der Küche und schmolz Schokolade. Verpasst habe ich dabei nix, denn die Crunchies sind vom zeitlichen Aufwand her echt lässig. In weniger als 15 min fertig, müssen sie nur noch eine Nacht durchkühlen, bevor sie verpackt, verschenkt und vernascht werden können. Inspiriert hat mich das Schoko-Erdnuss-Äquivalent eines Discounters, dessen Name nicht genannt werden soll. Für den kleinen Hunger zwischendurch ja ganz okay, aber definitiv mit Luft nach oben… Eine Runde hochwertige Zutaten, ein bisschen Muse, eh voilà: Ein dekorativer Energieschub für unterwegs. Getestet und für gut befunden von diversen unabhängigen Testpersonen. ;)

03_erdnuss-schoko-crunchies

Nächstes mal werden noch Kokosraspel darüber gestreut, soviel steht fest.

Zutaten für 1 Blech {ca. 20-25 Stück}

200g Erdnüsse, geröstet, ungesalzen | 200g Zartbitterschokolade | 1 EL Kokosöl | 100g Dinkel-Kokos-Crunchies {z.B. von Naturkind} oder jede andere Sorte Crunchies

Zubereitung

Schokolade bei sehr geringer Hitze zusammen mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen, gut umrühren und von Herd nehmen. Erdnüsse und Crunchies untermischen. Alufolie auf einem Backblech auslegen und mit einem TL kleine Häufchen aufs Blech setzen und flach drücken. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

04_erdnuss-schoko-crunchies

Advertisements

8 Kommentare

  1. ICH WILL SIE ALLE!! Erdnüsschen & Kokos-Crunchies, was kann es besseres geben? :D

    1. Deine neueste Snack-Kreation ist aber auch nicht von schlechten Eltern… mmmh <3

  2. hmmmm…. seufz. die sehen nach klönen und nebenbei weg naschen aus….

    1. Klönst du noch oder nascht du schon? ^^

  3. Und da ist es wieder! :) Das Grinsen über beide Ohren! Danke erstmal dafür. Nach dem intensiven Tag heute genau das Richtige! Die Crunchies schauen echt lecker aus und eine gewisse Ähnlichkeit zu von dir erwähntem Äquivalent lässt sich nicht leugnen :)

    Kleiner Wermutstropfen: den Energieschub für das Motivationsloch hätte ich schon heute um 4 gebraucht ;)

    1. Lieber Marco, ich bemühe mich den nächsten Energieschub zeitlich genau ins nächste Motivationsloch einzupassen… :D

  4. wenn einem die langweilige zartbitter pur mal wieder zu den ohren raushängt – geile idee!
    hab grad heute morgen überlegt, ob ich mir mal wieder kleine bounty-kugeln machen soll…
    aber die hier klingen auch super :-)
    lg, vega

    1. Ohhhh Bounty-Kugeln, das ist auch genau mein Ding. Die Kokos-Schoko-Kombi ist einfach genial. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: