Archiv für den Monat April 2014

Unterwegs in: Südfrankreich

Sonne und Lavendel, Brombeeren und Kletterfelsen. Die Reise geht weiter! Nächster Halt: Les Rhône-Alpes. Genauer gesagt die 200-Seelen Gemeinde Gigors-et-Lozeron, ein wunderschönes Fleckchen Erde im Départment Drôme. Zu verdanken habe ich diese Entdeckung einer wahren Schatztruhe an Kletterfelsen und Natur einer großartigen Blogger-Kollegin. Und einem Glas voll Müsli.

Frühlingstafel

Die Zeit verfliegt momentan so schnell, eigentlich müssten mir die Ohren permanent schlackern. Bin ich wirklich schon fast einen Monat im neuen Job? Ist echt schon wieder Ostern? Pfingsten? Weihnachten?! Okay, nach der ersten Aufregung ist mittlerweile ein klein wenig Routine im Arbeitsleben eingekehrt. Perfekt, um meinen Einstand zu planen.

Apfel-Zimt Hefeschnecken

Da schreibe ich euch noch, wie gut das Fasten klappt und BÄM, schon platzt die zuckerfreie Seifenblase. Am Wochenende durfte ich an einem piekfeinen Dinner teilnehmen und was soll ich sagen: Die Nachspeise hat mich hinterrücks niedergestreckt. Serviert wurde eine Dessertschale voll herrlicher Crème brûlée, getoppt mit grasgrünem Minzsorbet im knackigen Karamellschälchen. Noch Fragen?!

Unterwegs in: Tessin

Ticino, tanto bello!   Tessin – Ticino. Fast schon Italien. Die nächste Etappe meiner Reise führte in den südöstlichsten Kanton der Schweiz. Kaum runter vom Segelboot ging es rein in den VW-Bus Richtung Lago Maggiore. Den Kofferraum teilten sich dabei Kletterequipment und Kochausrüstung in ziemlich gleichem Verhältnis. Resträume wurden mit Gewürzen und allen erdenklichen Müslizutaten […]

Zuckerfreie Fastenzeit

Schönen Montagabend ihr Lieben! Habt ihr die Zeitumstellung gut hinter euch gebracht? Für die geklaute Stunde hat uns das fantastische Wetter ordentlich entschädigt, finde ich. Und wo könnte man das besser genießen, als draußen in der Natur! Ich war natürlich am Fels unterwegs und da geht ja bekanntlich nix – ihr ahnt es bereits – […]