Kategorie Italienisch & Mediterran

Zucchini-Risotto mit Kräutern

Dieses Zucchini-Risotto ist so einfach zu kochen, dass man sich währenddessen getrost anderen Dingen widmen kann. Zum Beispiel: Weißwein trinken und sich die letzten drei Jahre seines Lebens erzählen.

Sommersalat mit Kichererbsen und Tomate

Spontane Premiere: Sitze auf meinem Balkon und tippe erstmals einen Beitrag auf dem Smartphone, weil dieser Salat absolut teilenswert ist und keinen Aufschub duldet.

Kartoffel-Gnocchi mit Rucolapesto

Hallo Freunde der Sonne! Ich mache es kurz: Gnocchi sind das ideale Soulfood, wenn es irgendwo zwickt. In meinem Fall zwickt nämlich gerade der Rücken… Zum Glück hatte ich einen lieben Küchenhelfer, der mir Kartoffelpressen, Teigkneten und sonstige Handgriffe abgenommen hat, *danke*.

Tomatige Parmesansauce und gebratener Spargel

Herzlich willkommen in der neuen Woche! Der Sommer lässt leider immer noch auf sich warten. Mein Arbeitsraum in der Uni hat Außentemperatur, die Heizung wurde bereits an Ostern abgedreht. Da hilft nur extrem viel Tee, ein paar Schichten Klamotten, Strickmütze und Islandpulli on top. Zum Glück gab es am Wochenende ordentlich Energiezufuhr…

Tomaten-Cashew Pesto mit Bärlauch

Der erste Sonnenbrand, Slacklinen im Park, Grillduft in der Nachbarschaft, Renovierungspläne für den Balkon, in Flipflops auf der Dachterrasse und barfuß im Gras – die Symptome sind eindeutig: Endlich Frühüüling! Es gibt jetzt außerdem frischen Bärlauch, den großen Bruder des Schnittlauchs… Mit dem kann man wunderbar Pesto machen!

DIYO: Mediterrane Tarte mit Ofengemüse

DIY ist euch ein Begriff, aber was bitte ist DIYO? Ganz einfach, Do-it-Yotam-Ottolenghi… Der schon wieder, denkt ihr euch. Meine Begeisterung ist jedenfalls immer noch vorhanden. Klitzekleine Kritik am sonst grandiosen Kochbuch: Manche Rezepte lesen sich aufwendiger, als sie tatsächlich sind. Das kann man durchaus vereinfachen… Heraus gekommen ist diese fantastische Gemüsetarte!

Donnerstag ist Brotbacktag: Spinat-, Feta-, Tomaten-, Oliven-, Polenta-Muffins

Mal ehrlich, herzhafte Muffins sind unterrepräsentiert! Oft füllen sie nur halbherzig die letzten Seiten diverser Muffin-Backbücher. Das muss sich ändern finde ich: So gab es am Brotbackdonnerstag wieder kein Brot im klassischen Sinne, dafür diese salzigen Muffins mit ALLEM was gut ist. Plus Sonnenblumenkerne. Allein der Geruch haut euch um!

Happen für Zwischendurch: Antipasti aus dem Ofen

Heute gibt es ausnahmsweise kein richtiges Rezept, sondern eine Runde Bilder für euch. Ich weiß nämlich beim besten Willen nicht mehr, wieviel ich von all den Zutaten in meine gefüllten Antipasti eingerollt habe. Der Clou war jedenfalls, sie anschließend im Ofen zu backen, bis der Käse angeschmolzen ist. Seht es also als Vorschlag… nein besser: […]

Donnerstag ist Brotbacktag: Chili-Ciabatta Sandwich

Steht euch auch manchmal der Sinn nach einem dicken fetten Sandwich? So ein Teil zusammen zu bauen hat ja was architektonisches, soll schließlich nicht beim ersten Bissen auseinanderfallen. Wer Lust auf selbst gebackenes Chili-Ciabatta mit gebratenen Zwiebeln, Aubergine, Frischkäse, Knoblauch, Meerrettich, Basilikum, Salat inkl. einer nicht zu verachtenden Menge Olivenöl hat, bitte weiterlesen…

Pizza die Zweite – der 24h Teig

Es ist soweit, Testlauf für den Pizzastein! Der über Weihnachten & Neujahr doch sehr vernachlässigte Brotback- wurde die letzten zwei Wochen  zum Pizzabackdonnerstag umfunktioniert. Das Fazit gleich vorweg: Ich bin verliebt! In den heißen, viereckigen, flachen Stein da in meinem Backofen.