Kategorie Aus dem Glas

Havanna-Club-Pflaumenmus

Pflaumenmus selber machen? Dafür war ich bis jetzt immer zu faul. Bis ich letzte Woche ein Frühstückscroissant mit dem dunkelvioletten Powidl einer Freundin bestreichen durfte. Boah. Das will ich auch. Lieben Gruß rüber nach Rosenheim! Advertisements

Gastbeitrag: Pumpkin Spice Syrup

Hallo ihr lieben Leser von Salz, Pfeffer, Kokosnuss! Ich darf heute einen Gastbeitrag auf Verenas Blog schreiben und freue mich sehr darüber! Denn Verena fand meinen selbstgemachten Pumpkin Spice Syrup mitteilungswürdig. Für die Herbst- und Winterzeit ist dieser Sirup nicht nur ein Must-have, ihr könnt ihn auch toll verschenken!

Kartoffel-Gnocchi mit Rucolapesto

Hallo Freunde der Sonne! Ich mache es kurz: Gnocchi sind das ideale Soulfood, wenn es irgendwo zwickt. In meinem Fall zwickt nämlich gerade der Rücken… Zum Glück hatte ich einen lieben Küchenhelfer, der mir Kartoffelpressen, Teigkneten und sonstige Handgriffe abgenommen hat, *danke*.

Frühlingstafel

Die Zeit verfliegt momentan so schnell, eigentlich müssten mir die Ohren permanent schlackern. Bin ich wirklich schon fast einen Monat im neuen Job? Ist echt schon wieder Ostern? Pfingsten? Weihnachten?! Okay, nach der ersten Aufregung ist mittlerweile ein klein wenig Routine im Arbeitsleben eingekehrt. Perfekt, um meinen Einstand zu planen.

Brotzeit im Grünen. Obatzda!

…im Zweifelsfall die Braut. Der Herbst ist längst da, trotzdem werde ich euch eine kleine Sommergeschichte unterjubeln. Eine liebe Freundin hat im August geheiratet und wie sich das gehört, musste ein angemessener Junggesellinnenabschied her: Ein Wochenende, acht Frauen, eine Berghütte. Moment, da war doch was?!

Ofengerösteter Blumenkohl mit Avocadodip

Schon länger geistert dieser feine Blumenkohl durch die Blogs, höchste Zeit selbst den Ofen anzuwerfen. Höchste Zeit auch für ein Lebenszeichen von mir, die Bilanz der letzten Wochen lautet: Vier Länder im Septämber. Wer sich jetzt Sorgen macht, ob ich der deutschen Sprache überhaupt noch mächtig bin, dem sei versichert: Grüezi, tutto bene, pas de […]

Sommer im Glas: Melba-Marmelade

Melba… Melba… ganz versteckt in meinem Hinterkopf klingelt etwas beim Anblick meiner Ausbeute vom Himbeerfeld. Gab es damals in diesem einen Gardaseeurlaub nicht diesen einen Eisbecher? Vanilleeis mit Pfirsichen und Himbeerpüree? Genau, Pfirsich Melba! Ob man das wohl ins Marmeladenglas transferieren könnte…

Abgefüllt und originalverkorkt: Rhabarbersaft mit Ingwer

In einem kleinen Dorf wohnte einst ein Mädchen mit dem Namen Barbara. Barbara war in der ganzen Gegend für ihren ausgezeichneten Rhabarberkuchen bekannt. Weil jeder so gerne Barbaras Rhabarberkuchen aß, nannte man sie Rhabarberbarbara. Rhabarberbarbara merkte bald, dass sie mit ihrem Rhabarberkuchen Geld verdienen könnte. Daher eröffnete sie eine Bar: Die Rhabarberbarbarabar….

MittwochsBox #14: Quinoa-Gemüse-Puffer mit Dip

Zwei Premieren mit einer Klappe: Zum ersten Mal was mit Quinoa {sprich: ‚kinwa} gekocht und damit gleich bei der MittwochsBox mitgemacht. Quinoa, das glutenfreie Pseudogetreide, ist eine super Grundlage für Gemüsepuffer. Auch kalt sind die noch zum Anbeißen. Leider gibt’s kein Foto mit Box – erst denken, dann essen. Klappt bei mir selten.^^

Das Power-Klettermüsli {alias Overnight Oats}

Auf vielfachen Wunsch hin gibt es heute das ultimative Frühstück-to-go für euch. Der Kickstart am Morgen für alle Hochleistungssportler im Faulpelz. Grundlage dafür: Die vielbejubelten Overnight Oats, über Nacht eingeweichte Haferflocken mit sämtlichen guten Zutaten. Wen es allerdings schon beim Gedanken an matschiges Müsli gruselt, der sollte evtl. nicht weiterlesen. ;)