Category Vegan

Schwestern-Frühstück: Banana-Pancakes

„Make you banana pancakes. Pretend like it’s the weekend now.“
Jack Johnson weiß, was gut ist, abgesehen von Strand, Wellen und seiner Akustikgitarre.

So habt ihr Banana-Pancakes noch nie gegessen, wetten?

Tomatensalat mit Zitronenverbene

Basilikum im Tomatensalat? Eh klar.

Frischer Oregano? Schon seltener.

Zitronenverbene? Nie gehört.

Wenn euch das auch so geht, solltet ihr weiterlesen…

Sommersalat mit Kichererbsen und Tomate

Spontane Premiere: Sitze auf meinem Balkon und tippe erstmals einen Beitrag auf dem Smartphone, weil dieser Salat absolut teilenswert ist und keinen Aufschub duldet.

Nährstoffbombe: Quinoa Salat

Man hört sich ja so einiges an als Vegetarierin. Zu wenig Eiweiß, zu viele Kohlenhydrate. Müdigkeit und Abgeschlagenheit? Bestimmt Eisenmangel. Und wenn nicht das Eisen fehlt, dann Vitamin B12. Ohne den Zeigefinger zu erheben möchte ich behaupten: Mit ausgewogener, gemüselastiger Ernährung feit si da gar nix, wie die Ur-Münchnerin, die ich nicht bin, sagen würde. […]

Blogevent: Bake-a-TV-Show Cupcake

Die wunderbare Juli feiert Bloggeburtstag und wünscht sich vegane Cupcakes. Aber nicht irgendwelche Cupcakes, ohh nein! In bester TV-Showaholic-Manier soll die Lieblingsserie verbacken werden. Challenge accepted! Wir schauen: The Mentalist. Spezialität des Tages: Schwarztee-Cupcakes mit Zitronen-Frosting.

Ofengerösteter Blumenkohl mit Avocadodip

Schon länger geistert dieser feine Blumenkohl durch die Blogs, höchste Zeit selbst den Ofen anzuwerfen. Höchste Zeit auch für ein Lebenszeichen von mir, die Bilanz der letzten Wochen lautet: Vier Länder im Septämber. Wer sich jetzt Sorgen macht, ob ich der deutschen Sprache überhaupt noch mächtig bin, dem sei versichert: Grüezi, tutto bene, pas de […]

Sommer im Glas: Melba-Marmelade

Melba… Melba… ganz versteckt in meinem Hinterkopf klingelt etwas beim Anblick meiner Ausbeute vom Himbeerfeld. Gab es damals in diesem einen Gardaseeurlaub nicht diesen einen Eisbecher? Vanilleeis mit Pfirsichen und Himbeerpüree? Genau, Pfirsich Melba! Ob man das wohl ins Marmeladenglas transferieren könnte…

Abgefüllt und originalverkorkt: Rhabarbersaft mit Ingwer

In einem kleinen Dorf wohnte einst ein Mädchen mit dem Namen Barbara. Barbara war in der ganzen Gegend für ihren ausgezeichneten Rhabarberkuchen bekannt. Weil jeder so gerne Barbaras Rhabarberkuchen aß, nannte man sie Rhabarberbarbara. Rhabarberbarbara merkte bald, dass sie mit ihrem Rhabarberkuchen Geld verdienen könnte. Daher eröffnete sie eine Bar: Die Rhabarberbarbarabar….

Das Power-Klettermüsli {alias Overnight Oats}

Auf vielfachen Wunsch hin gibt es heute das ultimative Frühstück-to-go für euch. Der Kickstart am Morgen für alle Hochleistungssportler im Faulpelz. Grundlage dafür: Die vielbejubelten Overnight Oats, über Nacht eingeweichte Haferflocken mit sämtlichen guten Zutaten. Wen es allerdings schon beim Gedanken an matschiges Müsli gruselt, der sollte evtl. nicht weiterlesen. ;)

Apfel-Feldsalat mit Cashews und Himbeer-Dressing

Ich mache bald eine Selbsthilfegruppe auf. Anonyme Nussjunkies. Wer wie ich nicht genug kriegen kann von Mandel, Erdnuss, Cashew, Walnuss, Hasel und Co. immer hereinspaziert! Die heutige Therapiestunde steht ganz im Zeichen des Frühlings. Wir schließen die Augen und stellen uns vor: Geröstete Cashews… im Feldsalatbett… gebratene Apfelspalten… mit Himbeer-Dressing getoppt…. Widerstand? … Zwecklos!