Schlagwort-Archive: Kakao

Buttermilk Pancakes, Beerenkompott, Avocado-Schoko-Creme

Kleine Schwestern dürfen alles. Kleine Schwestern eifern den großen nach. Kleine Schwestern sind süß (der Teufel). Soweit die gängigen Klischees. Meine kleine Schwester ist vor allem eins – genauso koch- und backverrückt wie ich. Und wir lieben Frühstück!

Der Rest vom Fest: Schokoladiger Kuchen mit Banane und Kaffee

Aus dem Zartbitter-Osterhasen ist nun doch nicht das angekündigte Schokofondue geworden, sondern eine spontane Kuchenbackaktion… Eine fast schwarze Banane und eine übrige Tasse Kaffee – ebenfalls schwarz – gesellten sich dazu. Resteverwertung Deluxe. Das Kuchenrezept habe ich aufgrund morgendlicher Faulheit einfach mal selbst erfunden. Leichtsinn? – Niemals!

The one and only: Lieblings-Schokomuffin

Simpel, schnell und super schokoladig – der Klassiker unter den Muffins. Hier in meiner absoluten Lieblingsausführung. Genauer gesagt heißt das: Dunkler, herber Kakaoteig umhüllt große Vollmilchstückchen für den süßen Kick. Fertig in 45 min. Ihr braucht nicht mal ein Rührgerät. Na, überzeugt?

Schoko-Portwein Muffins

Darf ich vorstellen: Ein Schoko-Portwein Traum aus dem Hause Staudenmaier. Nachgebacken, reingebissen und verzückt davongeschwebt beim gestrigen Tatortabend. Rotweinkuchen fand ich schon immer klasse, jetzt das Ganze also in klein und putzig.

Chili non Carne mit dunklem Bier, Kakao & Kaffee

Hui, was haben denn Bier, Kakao und Kaffee in einem Chili verloren?! Ganz einfach, sie machen es herrlich dunkel, würzig und sämig. Die Idee, Hackfleisch durch Räuchertofu zu ersetzen finde ich genial, danke an Regina von Muc.Veg! Grundsätzlich bin ich gegen falsche Grammatik, aber seien wir ehrlich: Chili sin Carne klingt deutlich weniger sexy. ;)